Hippotherapie

Hippotherapie ist eine Form der Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis. Dabei sitzt der Patient im Schritt auf dem Pferderücken und das Therapiepferd wird als Medium verwendet, um dreidimensionale Schwingungen auf das Becken des Menschen zu übertragen. Die entstehenden Impulse ermöglichen das Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktionen sowie eine Normalisierung der Muskelspannung

Ein heilender Effekt soll hier erreicht werden, indem sich der menschliche Körper auf die Impulse, die durch das sich bewegende Pferd verursacht werden, neu einpendeln muss. Dabei werden alle Bewegungsachsen sowie Torsionsbewegungen genutzt. Zugleich kann das Pferd als Motivationshilfe dienen, indem es Therapeuten den Zugang zu Patienten ermöglicht. Sie bietet die Möglichkeit, der so genannten Therapieverdrossenheit beizukommen.

Hippotherapie findet am Hof Schwechatbach Donnerstagnachmittag nach telefonischer Vereinbarung statt. Ein Teil der Kosten werden von der Krankenkassa getragen.

Kontakt: 0664 2717138

Termine nach Vereinbarung!

Additional information