Tiergestützte Erlebnispädagogik

Die tiergestützte Erlebnispädagogik fördert Kinder in ganzheitlichen Sinne in ihrer Entwicklung. 

Tiere sind geduldig und erziehen gleichermaßen zu Geduld. Sie bieten die Chance für körperliche Nähe und Zärtlichkeiten und regen die Phantasie und Erlebnisfähigkeit durch ihr individuelles Verhalten an. Tiere dienen als Gesprächstoff: sie eröffnen Kommunikationsmöglichkeiten und helfen bei der Kontaktaufnahme.

Ein besonders wichtiger Aspekt ist, dass Tiere nicht werten! Sie nehmen jeden mit all seinen Besonderheiten und möglichen Defiziten.

 

Unsere aktuellen Gruppenkurse:

 

Neugierige Entdecker am Bauernhof

 

Bei uns am Hof leben viele verschiedene Tiere. Gemeinsam begeben wir uns auf eine spielerisch gestaltete Spurensuche und haben dabei natürlich auch ausreichend Zeit alle Tiere persönlich kennenzulernen. Vielleicht verrät uns das gewitzte Pony Bayou etwas, wenn wir es vorsichtig bürsten und striegeln? Wie entlockt man dem Hängebauch-Schweinechef Strizzi ein freundliches Grunzen? Sind alle Hühnereier weiß oder finden wir vielleicht auch ein Buntes? Wo wohnen die Lamas und können Ziegen auf Bäume klettern? Wer trinkt die Milch von Ziege Brauni? Was fressen Enten und sind Pferde eigentlich kitzelig? Dies und vieles andere gilt es zusammen zu beantworten, zu entdecken, zu erfahren, auszuprobieren.

 

Wann: 10 Termine immer Mittwoch, 15:00 Uhr

Dauer: 1-1,5 Stunden

Start: 06.03.2019 

Kosten: € 180

Alter: Kinder zwischen 4 und 7 Jahren

Mindestteilnehmerzahl: 5

Anmeldeschluss: 28. Februar 2019

 

 


 

Kleinkinder Spielgruppe - Die Zwerge entdecken den Bauernhof

 

Die Kinder haben die Möglichkeit, unter pädagogischer Anleitung die Tiere kennenzulernen. Wir beobachten, füttern, streicheln, reiten, spielen, lernen den Bauernhof und seine Umgebung mit allen Sinnen kennen. 

 

Wann: 10 Einheiten, immer Freitag, 16:00 bis 17:00 Uhr

Start: 05.04.2019 (12.4, 19.4, 26.4, 3.5., 10.5, 17.5, 24.5, 7.6, 14.6)

Kosten: € 180

Alter: Kinder von 2 bis 3 Jahren

Anmeldung bis 01.04.2019

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Additional information