Katzen

Mucki (geboren: 2005, Rasse: Hauskatze)

Ich heiße Mucki und bin schon eine relativ alte Dame. Marianne hat mich vor einigen Jahren aus dem Tierheim gerettet, wofür ich ihr unendlich dankbar bin, denn am Hof Schwechatbach ist es einfach tausendmal schöner! Da ich nun nicht mehr die Jüngste bin, liege ich gerne an einem warmen Plätzchen im Haus und liebe es behutsam gestreichelt zu werden! Die menschliche Nähe ist mir sehr viel Wert und jeden Mensch, der sich hinsetzt, sehe ich als mein Sofa und ich komme sofort zum Kuscheln. Dadurch, dass ich so eine liebevolle Samtpfote bin, darf ich bei Therapieeinheiten mitmachen und sogar bei Kindern im Rollstuhl sitzen *schnurr*

 

Rocko (geboren 2010; Rasse: Hauskatze)

Hey! Ich bin der Rocko, genannt Rocky und ich bin der wahre Chef hier am Hof, wo ich schon fast mein ganzes Leben lang zu Hause bin! Ich weiß gut, wie ich mich verteidigen kann, wenn mir etwas nicht passt und sogar Aron der Hund ordnet sich mir unter. Jetzt macht ihr Augen, was? So wie man es uns Katzen nachsagt, mache ich genau das, was ich möchte. Man könnte auch sagen, ich bin ein wenig verwöhnt, aber eigentlich weiß ich einfach genau was ich mag und was nicht und das zeige ich auch ziemlich offen. Einmal habe ich mein Jagdrevier gegen einen Siebenschläfter erfolgreich verteidigt. Das hat mir zwar ein Stück meines linken Ohrs gekostet, doch ich habe nicht aufgegeben. Auf mich kann man sich verlassen! *knurr*

 

Tabby (geboren 2008; Rasse: Hauskatze)

Hallo, ich bin Tabby! Ich bin eine Schönheit und das weiß ich auch ganz genau. Ich spaziere elegant durch Haus und über den Hof und genieße es, bewundert zu werden. Auch die Hunde umgarne ich gern, denn ich weiß, dass sie mir nichts tun, denn wir Hoftiere verstehen uns alle sehr gut. Vor einiger Zeit habe ich meiner Marianne großen Kummer gemacht, denn ich war einfach spurlos verschwunden. Wo ich war oder wer mich mitgenommen hatte, kann ich nicht erklären. Doch ich wollte immer nur eines: nach Hause zurück! Nach sieben Monaten hatte ich es geschafft und tauchte wieder am Hof Schwechatbach auf. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, welche Freude alle Menschen hatten und am glücklichsten war natürlich ich! Nie wieder möchte ich von hier weg, denn hier wird gut für mich gesorgt und ich freue mich auch über die Kinder, die mich streicheln und lieb zu mir sind! *miau*

 

 

Lotti (geboren 2014; Rasse: Hauskatze)

Hello, ich bin das Lottchen! Ich war ein Findelkind und Marianne und ihre Familie haben mich bei sich aufgenommen. Eigentlich wollten sie einen guten anderen Platz für mich finden, doch ich bin ihnen einfach so schnell ans Herz gewachsen, dass sie mich nicht mehr hergeben wollen. Darüber bin ich sehr froh, da ich mich schon sehr wohl fühle hier am Hof und auch wenn ich anfangs sehr verängstigt war, so konnte ich nach und nach Vertrauen fassen. Vor fremden Menschen fürchte ich mich noch immer, aber ich bin ja noch jung! Je mehr positive Erfahrungen ich sammeln kann, umso mehr Selbstvertrauen bekomme ich! Das erlebe ich jeden Tag im Umgang mit den lieben Menschen, die hier am Hof leben und die den Hof besuchen! Danke dafür und *miiiiiieh*